Totenkopf – vorsicht, jetzt wird`s gruselig

Totenkopf

passend zu Halloween widme ich einen Beitrag dem Energiebild Totenkopf. Ich muss zugeben, dass ich auch erst erschrocken bin, als sich in der Meditation diese Bilder gezeigt haben. “Was bedeutet das?” Ist das ein schlechtes Omen?

Der Totenschädel zierte die Flaggen von Piratenschiffen und verbreitete damit Angst und Schrecken. Bei Festen wie Halloween oder dem “Dia de los muertos” in Mexiko dienen Totenschädel als Symbol für den Tod.

Energiebild Totenkopf

Die Energiebilder befassen sich mit dem Thema Tod und der Angst vor dem Tod, dem unausweichlichen Ende.

Leben und Tod

Die Angst vor dem Tod zeigt sich in diesem Energiebild als Totenschädel welche im Bereich des Kehlkopfes spürbar wird. Eine Wiege aus Holz symbolisiert die Geburt und Leben auf der linken Seite. (spiegelverkehrt hier im Bild). Auf der rechten Seite ein weiterer Totenkopf für den Tod, das Ende des Lebens.

Diese Angst lässt erstarren, blockiert die Energie: den kleinen Kreislauf, hier vor allem die aufnehmende Leitbahn im Punkt Rs20, aber auch den Fluss nach unten in die Beine (S32) – als ob man nicht weglaufen kann; wie gelähmt.